DJKT Plzeň

Der Kuss

„Die leibliche Schwester der Verkauften Braut“, so ließe sich eine der populärsten Opern des be-rühmten tschechischen Komponisten charakterisieren. Im Übrigen, sofern der geniale Bedřich Smetana seine genialen Kräfte mit Eliška Krásnohorská (1847-1926) vereinte, welche ein hervorragendes Libretto nach einer Erzählung von Karolína Světlá (1830-1899) schuf, war der Erfolg im Voraus garantiert.

#oper
#romantisch
#bedřichsmetana
#premiere
#großestheater

Vybrané termíny jsou momentálně možné zakoupit pouze v rámci balíčku RČH Klasik nebo balíčku Můj Smetana.

15. února v 10 hodin bude zahájen prodej na květnové termíny 2024.

Alle Aktion

Samstag

27.4.2024


19:00


Plzeň


280 - 410 CZK

Der Vorverkauf beginnt

Freitag

3.5.2024


19:00


Plzeň


280 - 410 CZK

Dienstag

14.5.2024


19:00


Plzeň


280 - 410 CZK

Freitag

8.11.2024


19:00


Plzeň


280 - 410 CZK

Freitag

29.11.2024


19:00


Plzeň


280 - 410 CZK

Der Vorverkauf beginnt

Bezeichnung

ÜBER DIE VERANSTALTUNG

„Die leibliche Schwester der Verkauften Braut“, so ließe sich eine der populärsten Opern des be-rühmten tschechischen Komponisten charakterisieren.

Im Übrigen, sofern der geniale Bedřich Smetana seine genialen Kräfte mit Eliška Krásnohorská (1847-1926) vereinte, welche ein hervorragendes Libretto nach einer Erzählung von Karolína Světlá (1830-1899) schuf, war der Erfolg im Voraus garantiert.

Unlängst noch gehört Smetanas Kuß zum grundlegenden Repertoire aller tschechischen Opernbühnen. Heute wird die Oper weitaus weniger aufgeführt, was eigentlich schade ist, da die Zuschauer von der schönen Musik und von den unverfälschten menschlichen Charakteren fasziniert sind. Das Libretto zu diesen sechsten Oper Smetanas schrieb Eliška Krásnohorská nach einer Vorlage von Karolína Světlá. Nach dem Tode seiner Frau hält Lukáš um die Hand seiner früheren Liebe Vendulka an. Zwischen den jungen Leuten bricht bald ein Streit um einen Kuss aus, den Lukáš Vendulka aus Achtung gegenüber seiner verstorbenen Frau nicht geben will, solange sie nicht seine Frau wird. Schließlich versöhnen sich beide „Starrköpfe“ und fallen sich zum Ende der Oper in die Arme.

Länge 90 Minute
Musik
Bedřich Smetana