DJKT Plzeň

La clemenza di Tito

„Meine Prager verstehen mich“ ist wohl das berühmteste Mozart-Zitat, mit welchem er seine Zu-neigung zu den böhmischen Ländern und zu den Tschechen zum Ausdruck brachte. Gerade für sie komponierte er anlässlich der Krönung Kaiser Leopolds II. zum böhmischen König die Oper über den Kaiser Titus. Mozart komponierte die Oper über den römischen Kaiser Titus zugleich mit der Oper Die Zauberflöte. Sie entstand nach dem alten Libretto von Pietro Metastasio, welches Mozart durch Caterino Mazzolà aufarbeiten ließ.

#oper
#djkt
#mozart
#premiere

Alle Aktion

Donnerstag

28.11.2024


19:00


Plzeň


0 CZK

Der Vorverkauf beginnt

Sonntag

26.1.2025


14:00


Plzeň


0 CZK

Der Vorverkauf beginnt

Freitag

2.5.2025


19:00


Plzeň


0 CZK

Der Vorverkauf beginnt

Bezeichnung

ABOUT

„Meine Prager verstehen mich“ ist wohl das berühmteste Mozart-Zitat, mit welchem er seine Zu-neigung zu den böhmischen Ländern und zu den Tschechen zum Ausdruck brachte. Gerade für sie komponierte er anlässlich der Krönung Kaiser Leopolds II. zum böhmischen König die Oper über den Kaiser Titus.

Mozart komponierte die Oper über den römischen Kaiser Titus zugleich mit der Oper Die Zauberflöte. Sie entstand nach dem alten Libretto von Pietro Metastasio, welches Mozart durch Caterino Mazzolà aufarbeiten ließ. Die Oper gab der damalige Impresario der Prager Opernbühne Domenico Guardasoni bei Mozart aus Anlass der Feierlichkeiten in Verbindung der Krönung Leopolds II. zum böhmischen König in Auftrag. Die Oper erklang erstmals am 6. September 1791 im Prager Gräflich Nostitzschen Nationaltheater, dem heutige Ständetheater. Wegen ihrer meisterhaften Musik, welche die etwas schematische Handlung aus dem Rom des Jahres 79 u.Z. in den Hintergrund rückt, wird sie auf den Opernbühnen der Welt nach wie vor aufgeführt. Obwohl sich die Pilsener Oper regelmäßig dem Opernvermächtnis von W. A. Mozart widmet, würden wir sie in der Liste der seit dem Jahre 1885 aufgeführten Opern des Meisters vergeblich suchen.  Nach der Oper Idomeneo begleicht die Pilsener Oper ihre Schuld gegenüber dem großen Komponisten, von dessen umfangreichem Opernschaffen zahlreiche Werke hier noch nicht zur Aufführung gebracht wurden. Die Oper führen wir im italienischen Original mit tschechischen und deutschen Untertiteln auf.

Länge 140 Minute
Tschechische Untertitel